Wie zu verstehen, was im Körper gibt es Parasiten und wie man Sie loswerden

Parasiten

Wie beängstigend es auch klingen mag, aber zumindest 90% der Menschen auf dem Planeten jemals hatten Parasiten in seinem Körper. Grund für die Existenz von Parasiten ist bekannt und verwurzelt in viele unserer täglichen Gewohnheiten. Das Verständnis der Symptome, und wie Sie zu entfernen, kann auch speichern Sie nicht nur die Gesundheit, sondern auch das menschliche Leben.

Wo und wie kann man sich infizieren Parasiten

Parasiten können unsichtbar bleiben, so dass der «Wirt» wird nicht einmal wissen, dass Ihre Existenz in Ihrem Körper. Die häufigste Ursache der Ansteckung, ist die schlechte Qualität der Hygiene. Würmer erscheinen und verbreiten durch solche Faktoren:

  • schlechte Ernährung und Wasser
  • mangelnde persönliche Hygiene
  • Auslandsreisen (Nahrung, Wasser und Umwelt)
  • Haustiere (nicht richtig dewormed in regelmäßigen Abständen)
  • Insekten
  • zweifelhafte sexuelle Beziehungen

Die Wahrscheinlichkeit einer parasitären Infektion erhöht, wenn eine Person ein geschwächtes Immunsystem, das noch mehr leidet durch die übermäßige Verwendung von Zucker, raffinierte Kohlenhydrate, Alkohol, Schwermetalle (Z. B. Impfstoffe, Zahnfüllungen), Stress und verschiedenen anderen Giften. Kaffee, Weizen, Milchprodukte und Leitungswasser sind auch die wohltuende Umgebung für die Entstehung und Vermehrung von Parasiten.

Parasiten und Symptome.

Symptome einer parasitären Infektion

Infektion Parasiten Zusammenhang mit Erkrankungen wie chronic fatigue Syndrom und Arthritis. Die Kraft des Immunsystems und des endokrinen Systems bestimmen, wie parasitäre Infektion wirkt sich auf den Körper. Nicht alle Menschen mit parasitic Infektion werden die gleichen Symptome, aber die meisten von Ihnen haben typische Anzeichen:

  • Chronische Verdauungsprobleme, wie Verdauungsstörungen, Blähungen, Durchfall, Verstopfung, Schleim im Stuhl, undichte Darm, übelkeit, Hämorrhoiden, brennen im Magen, Blut im Stuhl und dem Candida.
  • Müdigkeit
  • Hauterkrankungen, wie trockene Haut, Ekzem, Ausschlag, Urtikaria, papulöse Läsionen und Geschwüre.
  • Schlechte Stimmung und ein Gefühl der Angst, wie Schwankungen, Nervosität, Depression, Vergesslichkeit, Angst.
  • Schlafstörungen, wie Schlaflosigkeit und mehrfache aufwachen, Zähneknirschen im Schlaf, übermäßige Schwitzen im Schlaf.
  • Probleme mit dem Gewicht und Appetit, wie Gewichtszunahme, die schnelle übergewicht, Appetitlosigkeit oder unkontrolliertes Hunger und die Unfähigkeit, sich zu erholen oder Gewicht zu verlieren.
  • Probleme mit den Muskeln und Gelenken, einschließlich Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Muskelkrämpfe, Taubheitsgefühl der Hände und / oder Füße, Schmerzen in der Nabel, Schmerz im Herzen.
  • Sexuelle und reproduktive Probleme wie männliche Impotenz, erektile Dysfunktion, PMS, Harnwegsinfektionen, Zysten und Myome, Menstruation Probleme, Probleme mit der Prostata.
  • Andere Symptome wie übermäßiger Speichelfluss, unklares Sehvermögen, schwere Atmung, ein schwaches Immunsystem, Fieber, Peritonitis, chronische virale oder bakterielle Symptome.

Wie Sie sehen, Parasiten können ein breites Spektrum von Symptomen und sollten ernst genommen werden, um die Gesundheit wiederherzustellen.

Wie befreien Sie sich von Parasiten

Durch die Entfernung des Parasiten ist durch den Verzehr von Lebensmitteln, die ein für Sie eine feindliche Umgebung und nicht Einladend.

Produkte, die verzehrt werden sollte, wenn Sie brauchen, um loszuwerden, Parasiten: rohem Knoblauch, rote Zwiebel, Kokosöl, Kürbiskerne, eingelegtem Gemüse, Apfelessig, Aloe Vera, schwarze Walnuss, Nelken, Berberitze, Grape Wurzel, Argan-öl, Wermut, Rosmarin und Thymian.

Auch tun Sie alles, um aus der Nahrung zu beseitigen Zucker, Getreide, Milchprodukte, Kaffee und Alkohol sind für mindestens 30 Tage.

Dies gibt Ihrem Körper mehr Kraft für das loswerden von Parasiten; wenn Sie eine richtige Darmflora für eine bestimmte Zeit, Sie wird schon wieder schwieriger geworden «Meister» Parasiten.